Zeitreise Museumsauflage

Zeitreise Museumsauflage
99,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 4-6 Tage

  • QUAN006M
Aufgrund der Lichtverhältnisse bei der Produktfotografie und unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen kann es dazu kommen, dass die Farbe des Produktes nicht authentisch wiedergegeben wird. Bei nummerierten Objekten erhalten Sie ein Exemplar aus der Auflage.
Eine Originalgrafik von Silvia Quandt Farblithographie (1983) handsigniert und nummeriert... mehr
Produktinformationen "Zeitreise Museumsauflage"

Eine Originalgrafik von Silvia Quandt
Farblithographie (1983)
handsigniert und nummeriert (XXX)
Abmessungen (Höhe x Breite):
Papier 50 x 45 cm
Editeur: Grafos Verlag AG (Vaduz)

Informationen über die Künstlerin:
Silvia Quandt lebt und arbeitet als gebürtige Berlinerin in München; den Auftakt zur künstlerischen Tätigkeit gab das Studium an der Akademie für das graphische Gewerbe in München und ihre Ausbildung als Gebrauchsgraphikerin. Seit den 60er Jahren wirkt sie freischaffend als Malerin; 1968 erhält sie den Burdapreis, 1969 den Schwabinger Kunstpreis. Werke von Silvia Quandt finden sich heute in der Bayrischen Staatsgemäldesammlung und im Haus der Kunst, München.

Die Malerin wird dem phantastischen Realismus zugerechnet, der Hang zum Surrealen, Traumartigen aber auch Romantischen bestimmt ihre Bilder und Druckgraphiken. Ausstellungen seit 1967, u.a. in München, Düsseldorf, Münster, Mannheim, Bremen, sowie im Ausland: London, Paris und u.a. Galerie Kornfeld, Zürich;
(c) Evi Kliemand, 1998. Alle Rechte vorbehalten. Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung der Autorin.

Information über den Verleger:
Die Grafos Verlag AG in Vaduz wurde 1973 als "Editionen Verlag" und Vertriebsstelle von Originalgrafik gegründet. Als Schnittstelle zwischen Künstler und Kunstsammler hat Grafos Verlag AG dank der persönlichen Kontakte zu den Künstlern viele exklusive Editionen und interessante Grafiken meist direkt im Atelier des Künstlers für die Sammler ausgewählt bzw. in Auftrag gegeben. Diese äußerst produktive Zusammenarbeit mit Künstler wie Alt, Antes, Beuys, Breker, Chillida, Dali, Erni, Förg, Kokoschka, Meckseper, Miró, Moore, Saura, Schumacher, Tapies, Tübke und Vasarely dauerte über 30 Jahre an, viele dieser Grafiken sind heute besonders geschätzte Werke.
Nach 36 Jahren Tätigkeit schloß die Firma in 2009 ihre Pforten.

Weiterführende Links zu "Zeitreise Museumsauflage"
Zuletzt angesehen